2. Preiskategorie auswählen

Die Orgelpatenschaften sind in verschiedene Preiskategorien unterteilt.
Die Preise richten sich nach Größe oder Sichtbarkeit der Pfeifen in der Orgel.

  • 50 €

    Preiskategorie 50 €

    Unsere Kleinsten: teilweise nur noch so groß wie ein kleiner Finger, teilweise fast federleicht und enorm zerbrechlich. Und: oft sehr, sehr hoch, kaum noch hörbar. Wenn es mit der Musik des wichtigsten Orgelkomponisten, Johann Sebastian Bach, festlich und kraftvoll wird, dann dürfen diese Pfeifen nicht fehlen!

    Diese Kategorie auswählen
  • 100 €

    Preiskategorie 100 €

    Pfeifen in dieser Gruppe werden in den hohen Lagen recht klein und bringen hohe und helle Töne. Manche Flöte ist klanglich keck und herausfordernd, mancher Prinzipal in dieser Lage verleiht der Orgel schon ihren in der ganzen Welt geschätzten Glanz. Einfach gesagt: es wird hell!

    Diese Kategorie auswählen
  • 250 €

    Preiskategorie 250 €

    Die Pfeifen der 8' Register. Die Tonhöhe entspricht dem Klavier und diese Pfeifen bilden das Rückrat des Instrumentes. Ohne diese Pfeifen geht - fast - nichts! Es gibt sehr laute Pfeifen, wie das Horn 8', aber auch sehr zarte Klänge, wie das Salicional 8'. Alle Farben, die eine Orgel ausmachen, sind in dieser Gruppe vertreten.

    Diese Kategorie auswählen
  • 500 €

    Preiskategorie 500 €

    Diese Pfeifen klingen noch sehr tief und bilden im Pedal und Manual oft das Fundament. Hier können Sie zwischen lauten, schnarrenden und leisen, runden und tragenden Klängen der Pfeifen wählen.

    Diese Kategorie auswählen
  • 1.000 €

    Preiskategorie 1.000 €

    Diese Pfeifen sind die größten und schwersten Pfeifen der Orgel. Manche von diesen Riesen wiegt über 300 kg und ist ca. 10 Meter lang. Wahre Dinosaurier! Und diese Pfeifen klingen so tief, dass man die Töne im Bauch spürt.

    Diese Kategorie auswählen
  • 2.000 €

    Preiskategorie 2.000 €

    Dies sind die kostbarsten Pfeifen: die weiß schimmernden großen Pfeifen, die der Betrachter sehen kann – die sogenannten Prospektpfeifen! Und das Besondere daran: Ihr Vor- und Nachname wird an der Rückseite eingraviert.

    Diese Kategorie auswählen
  • 2.500 €

    Preiskategorie 2.500 €

    Das Akkordeon hat unbegrenzte Möglichkeiten der dynamischen Gestaltung, indem der Spieler direkt den Wind beeinflussen kann. Genau dies kann die neue Orgel St. Martin hier auch leisten, da der Spieler mit seinem Fuß die Windmenge direkt auf dem Balg steuern kann. Die Patenschaft ist jeweils für ein ganzes Register, also jeweils für 61 Pfeifen. Diese Pfeifen sind kleine, durchschlagende Zungenregister.

    Diese Kategorie auswählen
  • 5.000 €

    Preiskategorie 5.000 €

    Vom zartesten Geräusch, das nur aus Obertönen besteht, bis zum vernichtenden Getöse: diese beiden Register entfalten eine Energie, die zum Fürchten ist. Jeweils eine große Stahlplatte wird vom Spieler – oder einem Mitspieler – angeschlagen. Ein wenig erinnert dieser Klang an die Metallmusik der Universität Kassel der 80er Jahre – heute im Technikmuseum zu finden.

    Diese Kategorie auswählen
  • 10.000 €

    Preiskategorie 10.000 €

    Hier können Sie komplette Register als Paten übernehmen. Einige davon sind sogar vierteltönig, andere sind Schlagregister  - wie die Röhrenglocken oder die silbrige Harfe.

    Diese Kategorie auswählen