• Kleine Kantorei 2.jpg

Repertoire

Der Chor singt anspruchsvolle Kirchenmusik mit Orchester: Bach Kantaten, Brittens "Ceremony of carols", Bruchner "Te Deum", Bach "Markus-Passion", Fauré "Requiem" oder Doraks "D-Dur Messe". Außerden steht immer wieder Musik für Chor a cappella auf dem Programm.

Die Kleine Kantorei arbeitet regelmäßig mit dem Orchester St. Martin und Solisten zusammen.
"Lieblingsstücke" gibt es auch in der Kleinen Kantorei:

 Anke Heuser:
„Meine Lieblingsstücke waren bisher: Buxtehude: Membra Jesu Nostri, Bach/Telemann: Jauchzet dem Herren und Fauré: Requiem.“

Christa Wittrock:
„Ein Lieblingsstück? Alles, was wir singen, sind Lieblingsstücke; also: immer das Stück, das wir gerade vorbereiten/üben, ist mein Lieblingsstück.“

Susanne Weihermann:
„Besonders berührt hat mich, die "Markuspassion" von Johann Sebastian Bach zu singen – aber auch das "Requiem" von Gabriel Fauré und "Membra Jesu Nostri" von Dietrich Buxtehude. Für mich ist es ein intensives, anspruchsvolles, mitunter anstrengendes Lernen und Dazulernen, aber voller Freude – an der Musik.“