• Teaser.jpg

Die Kofferorgel an St. Martin - die Orgel für Groß und Klein

St. Martin in Kassel ist mittlerweile weltweit für seine große Orgel der Firma Rieger bekannt.
Seit Anfang Dezember 2020 hat St. Martin nun auch eine kleine Orgel, die so gebaut ist, dass man sie selber zusammenbauen kann: eine Bausatz-Orgel, oder auch Koffer-Orgel.
Kinder und Erwachsene können sie in ca. einer Stunde komplett zusammensetzen: mit 50 Pfeifen, 25 Tasten, Blasebälgen, Abstrakten und noch vielem mehr. Es kommen feinste Materialien wie Eichenholz, Leder, Knochen, Blei und andere zum Einsatz.
Das Instrument passt in drei Koffer und kann in jedem PKW leicht transportiert werden.

Erbaut wurde die Kofferorgel aus über 700 Teilen von der Rotenburger Orgelbauwerkstatt.

Die Kofferorgel kommt in den Orgelführungen zum Einsatz, aber es werden auch eigenständige Workshops mit dem Instrument in Kooperation mit /kontakt@musik/ (Büro für Konzertpädagogik und Musikvermittlung) angeboten.

Informationen zu möglichen Workshops oder dem Verleih der Kofferorgel können Sie per Mail an info@musik-martinskirche.de erfragen.

Aufrund der Corona Pandemie wird sich der Aufbau eines regelmäßigen musikpädagogischen Angebots in St. Martin verzögern.
Wir werden Sie an dieser Stelle auf dem Laufenden halten.

Über die Anlieferung und den ersten Aufbau der Kofferorgel ist ein Film von Ulf Staeger erschienen, mit freundlicher Unterstützung des "Kulturkoffers" des Landes Hessen.