• Teaser Orgelfestival1280px400px.jpg

Orgelfestival

Der Einweihung der neuen Orgel am 4. Juni 2017 folgt ein internationales Festival bis zum 27. August 2017. Das Instrument wird damit im Spannungsfeld zwischen der 500-jährigen Erinnerung an die Reformation 1517 und der zeitgleich stattfindenden documenta 14 in Kassel eingeweiht.

Das Festival präsentiert die faszinierende neue Orgel der Martinskirche in über 150 Veranstaltungen:
•    samstags: Solokonzerte mit renommierten Organisten
•    sonntags: Gottesdienste
•    mittwochs: Konzerte im Zusammenspiel der Orgel mit Künstlern und Ensembles aus Kassel
•    täglich: Improvisationen
•    monatlich: ein besonderes Nachtprogramm
•    Führungen
Das musikalische Spektrum reicht von Uraufführungen bis Bach, die Besetzungen sind vielfältig: Orgel solo, mit Orchester und Chor, mit Bläserensembles bis hin zur Kombination mit Tanz.
Eine Besonderheit sind die täglichen mehrstündigen Improvisationen: Organisten erkunden spielend das Instrument und stellen es so „al fresco“ den Besuchern vor.

Alle Fragen, rund um das Orgelfestival und zur Musik an St. Martin beantwortet Ihnen gerne das Musikbüro.